[Left Icon]

Gefunden: Indiana Jones: Raiders Of The Lost Ark

[Right Icon]
Log

(5 Sternchen bei [url=http://www.geocaching-franken.de/?p=1983]GCVote[/url])

Chapeau! Ein thematisch ganz toll gemachter Cache. Hier geben wir 5 Sternchen bei GCVote und auch einen Favoritenpunkt lassen wir da!

Als wir heute Morgen zusammen mit Frau Hübbelbummler am Startpunkt aufbrachen, hätten wir allerdings nicht gedacht, wie lange wir für diese Runde benötigen würden. Station 1 hat uns erst nur Fragezeichen ins Gesicht gemalt, bis Frau Hübbelbummler etwas bemerkte und da war plötzlich die Vorgehensweise klar. Station 2 konnten wir recht zügig finden, dafür mussten wir an Station 3 etwas länger suchen, bis wir die Dose etwas im Off fanden. Als wir die Dose öffneten, stand uns allen ein breites Grinsen im Gesicht - sehr schön. Leider haben wir beim Lösen ein kleines, aber gemeines Datail übersehen, welches wir aber Dank der Hilfe unseres TJ (schönen Dank an Marebi) später aufklären konnten, ohne noch einmal zurück zu müssen. Im Nachhinein eigentlich klar ...
Station 4 konnten die Mädels dann mit Geduld lösen. Ein Detail hier, welches wir gewissenhaft notierten, sollte uns aber bei der nächsten Station etwas in die Irre führen ...
An Station 5 kamen die Lateiner zum Zuge, aber wie kann Latein doch so schön mehrdeutig sein - vor allem dann, wenn man glaubt, schon etwas zu wissen
Schließlich machte es dann aber doch irgendwann "Klick" und die Koordinaten von Station 6 waren klar und wir fanden diese dann auch recht zügig. Hier gab es wieder breites Grinsen und dank gewissenhafter Vorbereitung vom Vorabend waren diese und die nächste Station fix gelöst.
Station8 wurde ebenfalls gut gefunden, allerdings haben wir uns hier etwas länger aufgehalten, da wir uns nicht ganz einig waren von wo aus man die Sache im Kartenraum betrachen muss. Da wir uns erst einmal verechneten (Flüchtigkeitsfehler), hatten wir im zweiten Anlauf schließlich doch schlüssige Koordinaten, die uns zu einer schönen Location mittem im Wald führten - herrlich idyllisch. Nur leider gab es hier nichts zu finden, so gründlich wir auch suchten. Wir mussten dann doch noch einmal unseren TJ konaktieren, der uns wieder auf die richtige Fährte brachte.
So konnten wir dann doch noch zu Station 9 vordringen, wo wir auf die Päpste Christian und Andreas und auf Gullivan stießen - die hatten uns doch glatt eingeholt da wir uns kurz vorher so vertan hatten. Allerdings waren sie hier auch noch nicht fündig geowrden. Als Nicole dann die Dose hier fand, konnten wir die Schlangen vertreiben und der Weg zum Finale war frei. Leider waren die Koordinaten hier wieder deutlich im Off, aber dies mag durch die jetzt belaubten Bäume verurscht worden sein. Gemeinsam ging es dann zu sechst zum Finale - auch etwas im Off - aber dank der wirklich großen Dose konnte die durch Claudia auch gut gefunden werden, weil Sie nicht auf's Gerät geschaut hat, sondern nach möglichen Verstecken Aussschau hielt
Nachdem wir uns alle als Gruppen-Zweite im Logbuch verewigt hatten, ging es dann mit netter Unterhaltung am Bonus vorbei zum Auto. Sechs Stunden hat es gedauert und dank TJ konnten wir das mit einem Besuch erledigen. Die Rätsel sind schwer, aber nicht zu schwer - man steht sich eher selber im Weg, wenn man die Details nicht beachtet.

Schönen Dank für diesen Toll gemachten Cache sagen
Team marsipulami0815
Claudia und Marcus

Out: Heppo (TB) In: hatten leider nix dabei

Cache:
GCId: GC4B9X2
Owner: kenobi85 und louielang
Typ: multi
D/T: 4.5/3.5
Land: Deutschland
Region: HE
Koordinaten : N 50° 45.779 E 008° 14.272
Gelegt: 30.06.2013
Status: archived
Erfahrung: (e)
Gefunden: 07.07.2013
GcVote:
Eigene Wertung: 5.0
Gesamtzahl Bewertungen: 5
Durchschnitt: 4.7
Median: 5
1 Sterne Wertung(en): 0
2 Sterne Wertung(en): 0
3 Sterne Wertung(en): 0
4 Sterne Wertung(en): 2
5 Sterne Wertung(en): 3